MiWind boosted
MiWind boosted

Heute dann wohl vorerst das letzte Mal in als virtuelle Sitzung. Dann will sich die Kommunalpolitik wieder in Präsenz treffen :(

Mal schauen was im Herbst dann so los ist und ob es weiter in Präsenz stattfinden wird.

Persönlich bin ich ja für virtuelle Sitzungen. Die laufen auch viel gesitteter ab. Die Bürgerbeteiligung ist auch höher als in Präsenz. Aber was weiß ich schon? Gehöre ja nicht zur alten „haben wir schon immer so gemacht“ Garde.

Für hat der -Vorstand die „Notlage“ weiter bestätigt, aber mit Abweichung. Heißt, die BVV wird im Juni & Juli in Präsenz stattfinden. Die Ausschüsse bleiben weiter digital.

Das freut mich, zumindest für die Ausschüsse, da im digitalen Format die Bürgerbeteiligung niedrigschwelliger und höher ist. Sich als Bürger virtuell dazu schalten ist einfacher als zu 17 Uhr ins Rathaus zu fahren.

Am kommenden Mittwoch in der wird der Antrag der zum Thema „Schutzwesten für das deutsche Huhn“ aufgerufen. Es wurde im Ältestenrat gefragt, wie erst dieser Antrag ist. Dazu wird wohl die was sagen wollen. Ich bin gespannt…

Hier der Antrag:
berlin.de/ba-reinickendorf/pol

Mastodon

Alles rund um, über, aus & für Berlin